Jugendarbeit bei der Mövia...

26.06.2016
Ausflug zum Felsenmeer

Brüder Grimm Märchenfestspiele - Jugendausflug der Mövia

05.07.2015
Text: Laura Franze
Foto Quelle: www.festspiele.hanau.de

„36 Grad und es wird noch heißer“ (2raumwohnung), so lautete auch die Ankündigung für den vergangenen Jugendausfluge der Mövia am 05.07.2015. Die Karten bereits lange im Voraus bestellt, stand der Besuch des Märchens „Hänsel und Gretel“ im Amphitheater Hanau auf dem Programm.

Auf das Wetter reagierend wurde kurzerhand die geplante Fahrradtour zu einem gemeinsamen Picknick am Main vor dem Ambiente des Schloss Philippsruhe umfunktioniert. Dennoch haben es sich ein paar (wenige) nicht nehmen lassen dem Wetter zu trotzen und sich auf den Drahtesel geschwungen. So haben letztlich alle 26 TeilnerhmerInnen auf ihre ganz eigene Art und Weise den Weg in das schattige Kühl unter den Bäumen am Main gefunden. Auf Decken und gut versorgt mit allerlei Knabbereien wurde nochmal kurz pausiert, um fit für das bevorstehende Programm zu sein.

Pünktlich um 14 Uhr und gefühlten 45 Grad, wurden - ausgestattet mit ausreichend Flüssigkeit - die Plätze unter dem schattigen Zelt aufgesucht. Fächernd und jeden Luftzug entgegenfiebernd, war der Respekt gegenüber den SchauspielerInnen auf der Bühne umso größer. Denn diese haben sich trotz der teilweise dicken Kostüme nichts, aber auch gar nichts hinsichtlich Hitze anmerken lassen. Ganz im Gegenteil: Da wurde gerannt, bis tief in den Wald hinein…

Spätestens beim Auftritt der Hexe suchte trotz der Wärme dann aber doch der eine oder andere jüngere Teilnehmer kurzfristig die schützende Nähe des Nachbarn. Aber auch das war natürlich nur von kurzer Dauer, denn schließlich hat Gretel dafür gesorgt, dass die böse alte Hexe keinem mehr etwas zuleide tun kann.
Die Erleichterung und der letztliche Applaus waren groß. So konnten schließlich alle beruhigt den Heimweg antreten und den heißen Sommerabend ausklingen lassen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Grillfest der Mövia- Kunstradsportler und Eltern am 5. Juli 2013
19.07.2013
Text: Selina Emmert
Fotos: Britta Scherpe
4
5
   

1

2
   
3
Am Freitag, den 05. Juli 2013 um 16 Uhr begannen die Jugendwartinnen Petra Hofmann und Selina Emmert mit tatkräftiger Unterstützung von Rainer Windt mit dem Aufbau und der Vorbereitung für das traditionelle „Saison-Abschlussgrillen“. Pünktlich um 17 Uhr trafen die ersten Sportler mit ihren Eltern und Geschwistern, einige Trainerinnen und ein Teil des Vorstandes ein. Das Fest konnte beginnen! Es standen viele leckere Salate, Dips und Nachtisch auf dem Buffettisch, Fleisch war ausreichend vorhanden, die Getränke kalt gestellt und der Grill angeschmissen.
Jedoch haben wir nicht nur gegessen und getrunken an dem herrlichen Sommerabend.
weitere Fotos & Text

Ausflug der Mövia- Jugend samt Eltern zum Barfußpfad und zur Kneipp-Anlage nach Hanau/Steinheim am 8. Juni 2013
08.06.2013
Text & Fotos: Petra Hofmann
   
   

Preisverleihung Jugendförderpreis Sparkasse Langen-Seligenstadt, Langen
25.02.2013
Fotos: Petra Hofmann, Sparkasse Langen-Seligenstadt

weitere Fotos

Kindermaskenball bei der RSV Klein-Krotzenburg
12.02.2013
Text + Fotos: Petra Hofmann
Sehr viel Spaß hatten wir beim Besuch des Kinder- maskenballs unserer benachbarten Radsportfreunde in Klein-Krotzenburg.
Unterhalten wurden wir von fetzigen Tanzeinlagen der Kindertanzgruppe der Turnerschaft, der Prinzengarde des ÖVV, der Schlawinergarde  und der Marschgarde der Fastnachtsfreunde sowie von einem sensationellen Sologardetanz. Zwischen den einzelnen Tanzeinlagen wurden von Doris Wallraff und Carolin Walter lustige Spiele für die Kinder angeboten.  
Die beliebte Showband Sunshine hat für Groß und Klein tolle Mit-mach-Unterhaltungsmusik gespielt. So haben wir am letzten Tag der diesjährigen Fastnachtscampagne noch ein paar schöne närrische Stunden in bester Feierlaune erleben dürfen.  

Vereinstraining Großsporthalle Hainstadt
28.10.2012
Text: Britta Scherpe
Fotos: Marion Schmitt
 
 

Am 28.10.2012 trafen sich die Kunstradfahrer von 10 – 14 Uhr in der Großsporthalle Hainstadt zum beliebten Vereinstraining.
Riesigen Spaß hatten alle Teilnehmer bei den lustigen und außergewöhnlichen Staffelspielen, die Trainerin Petra Hofmann vorbereitet hatte. Weiter ging es mit Dehn- und Kräftigungsübungen unter der Leitung von Sportlerin Laura Schardt. Anschließend stürmten die Sportler eifrig zu ihren Rädern, um mit dem Kunstradtraining zu beginnen.

weiterlesen und mehr Fotos...


Grillfest 2012
29.06.2012
Text : Petra Hofmann
Fotos: Britta Scherpe
Den letzten Schultag hatten sich die Jugendleiterinnen Selina Emmert und Petra Hofmann des RFC Mövia Hainstadt ausgesucht, um ihr Saison-Abschluss-Grillfest mit der Sportler-Jugend zu feiern. Bei sommerlichen Temperaturen ließen sich die Sportler, Trainer und Eltern die mitgebrachten Steaks, hausgemachten Salate und die vom Verein spendierten Würstchen unter freiem Himmel gut schmecken.
Als Nachtisch gab es dann noch jeweils ein Eis für die Sportler, ebenfalls spendiert vom Verein.
Besonderes Highlight war die Übergabe von neuen Trainingsjacken mit dem „Mövia-Logo“ an die Sportler und Trainer durch unseren 1. Vorsitzenden Rainer Windt.
Das fröhliche und gemütliche Beisammensein löste sich erst kurz vor Mitternacht auf. Wieder einmal waren sich alle einig, wie schön es sich in der Mövia-Familie feiern lässt.
mehr Fotos...

Kindergartenbesuch von der Ev. Kindertagesstätte „Am Kiefernhain“
25.06.2012
Text + Fotos: Petra Hofmann
1

Einen aufregenden Vormittag  verbrachten die Kinder der Ev. Kindertagesstätte „Am Kiefernhain“ der Gruppe 1 beim RFC Mövia Hainstadt. Ihre beiden Kindergartenfreunde Sven und Marlene Frank wollten den interessierten Kindern ihren Sport, den Kunstradsport, vorstellen.
In der Trainingshalle wurden die Kinder, ihre Erzieherin und Begleitperson  von Trainerin Petra Hofmann empfangen.   
Die Trainerin erklärte den Kindern zunächst den Unterschied zwischen einem Straßenfahrrad und einem Kunstrad, einer sog. Saalmaschine.  Die Kiddi`s erkannten schnell, dass bei einem Kunstrad so einige Dinge fehlen wie z. B. Licht, Klingel, Bremse, Schutzblech, Fahrradständer, Kettenschutz. Besonders spannend war es für sie, dass ein Kunstrad sowohl vorwärts als auch rückwärts fahren kann.
Nach der kurzen theoretischen Erklärung zu Sport und Trainingsgerät folgte die Praxis.
Wie bei jeder Sportart ist das Aufwärmen ganz wichtig. Marlene und Sven zeigten den aufgeregten Zuschauern  wie sie sich vor jedem Training „warmmachen“. Dann ging es auf`s Rad.
Die beiden jüngsten Sportler des RFC Mövia trainieren seit 10 Monaten. In dieser Zeit haben sie schon sehr viele Übungen gelernt, die sie auch alle ganz stolz präsentierten.
Einige Kinder haben es kaum noch auf ihrem Platz ausgehalten. Sie wollten unbedingt auch mal mit diesem besonderen Fahrrad fahren. Die ganz Mutigen versuchten sogar einige Übungen nach zu machen. Mit Erfolg!
Auf diversen Trainingshilfen wie z.B. Schaukellenker, Standrad, Handstandklötzchen etc. wurde dann auch noch fleißig „trainiert“.
Mit vielen neuen und spannenden Eindrücken im Gepäck trat die Kindergartengruppe dann ihren Heimweg zur Kita an.
Vielleicht sieht  man sich mal wieder beim RFC Mövia Hainstadt.

 
2
 
 

Mövia-Jugend im Vogelsberg unterwegs

Bei schönstem Sonnenschein unternahm die Jugendabteilung des RFC Mövia Hainstadt am Samstag, den 28. 04. 2012 einen Ausflug in den Vogelsberg.
Zunächst ging es mit Privatautos zur „wohl kleinsten Schokokuss-Fabrik der Welt“ nach Schotten. Dort werden täglich auf nur  knapp 30m² bis zu 10.000 Schokoküsse in über 36 verschiedenen Geschmacksrichtungen in familiärer Handarbeit produziert.
Im Anschluss an die Besichtigung ging es weiter auf den Hoherodskopf. Nach einer kurzen Erfrischungspause im Schatten tobte man sich dann im Kletterpark, auf dem Spielplatz oder auf der Sommerrodelbahn aus. Etwas müde aber glücklich traten die Ausflügler  am späten Nachmittag die Heimreise an. weitere Fotos...